15. April 2018, 20.00 Uhr
Konzerthaus Berlin, Werner-Otto-Saal



ENSEMBLE IN RESIDENCE
VLADIMIR JUROWSKI, Artistic Advisor



„adieu à la vie“

Einer der bedeutendsten Komponisten Deutschlands in der Nachkriegszeit war Bernd Alois Zimmermann. Das Erinnern an ihn, ausgelöst durch seinen 100. Geburtstag, ist unmittelbar mit einem seiner Hauptwerke verbunden:
Omnia tempus habent, mehr als ein Jahrzehnt vor seinem Freitod entstanden, befindet sich in unserem Programm neben dem letzten Werk Luigi Dallapiccolas, der dieses bereits als ein „adieu à la vie“ bezeichnete. Franco Donatonis Lumen ist eines von vielen Werken (vor allem italienischer Komponisten), die als Reaktion auf Dallapiccolas Tod entstanden.

preview-4
aus: Michael Wolgensinger - Metamorphose