20:00 • KONZERTHAUS BERLIN • WERNER-OTTO-SAAL

live or stream? 4

DIENSTAG

13

DEZEMBER

Aus den Folgen unserer aktuellen Situation ergeben sich immer wichtiger werdende Fragen: Wie werden wir performative Künste in Zukunft wahrnehmen? Die damit verbundenen Diskurse holen wir ebenso ins Projekt wie die Aktivitäten Schönbergs mit seinem Verein für musikalische Privataufführungen vor 100 Jahren. Gibt es eine Ähnlichkeit zwischen Schönbergs exklusivem Verein und der konzentrierten Privatheit von gestreamten Konzertangeboten?

Johann Strauß - Wein, Weib und Gesang op. 333, Bearbeitung von Alban Berg (1869/1921)

Arnold Schönberg / Detlev Glanert - Sechs kleine Klavierstücke op. 19 (1911/2022) UA

Detlev Glanert - Vergessenes Bild (1994), Gestalt (1995) und Geheimer Raum (2002),

drei Kammersonaten

ensemble unitedberlin

Vladimir Jurowski, Dirigent

Anfahrt

KONZERTHAUS BERLIN
Gendarmenmarkt
10117 Berlin